Das Fahrrad. Kultur - Technik - Mobilität


Das Fahrrad. Kultur - Technik - Mobilität

Auf Lager

24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand 


Mario Bäumer/Museum der Arbeit (Hrsg.), Das Fahrrad. Kultur – Technik – Mobilität, Hamburg: Junius, 2014, Hardcover, 200 Seiten, ca. 250 Abbildungen, 28,5 x 22cm, ISBN 978-3-88506-041-3 . Neuware.

Begleitkatalog zur gleichnamigen Ausstellung im Hamburger Museum der Arbeit vom 9. Mai 2014 bis 1. März 2015.

Verlagstext: "Das Fahrrad ist das am meisten benutzte Verkehrsmittel der Welt und bisher das effizienteste von Muskelkraft angetriebene Fortbewegungsmittel, das je erfunden wurde. Schien es bis vor kurzem fast vollständig vom Automobil verdrängt, so erlebt es gegenwärtig eine neue Konjunktur, die sich auf so verschiedene Bereiche wie technische Innovationen, kulturgeschichtliche Betrachtungen sowie Diskussionen zu Fahrradmobilität, Stadtplanung und die gesundheitsfördernden Aspekte des Radfahrens erstreckt. Dieses Buch begleitet eine Ausstellung im Hamburger Museum der Arbeit und widmet sich einer Vielzahl von Themen rund um die Technik-, die Kultur- und die Mobilitätsgeschichte des Fahrrads. Journalisten, Historiker, Verkehrsexperten und Museumswissenschaftler versammeln in prägnanten Texten den aktuellen Stand des Wissens. Ergänzt werden die Beiträge von einer Vielzahl von Abbildungen. So ist Das Fahrrad zugleich ein Fahrradbuch zum Blättern und Stöbern, das von der ersten Draisine bis zum modernen Designfahrrad unzählige Objekte präsentiert und die Phasen der Entwicklung des Fahrrads in Kunst, Literatur, Werbung, Film, Fotografie und Internet in je zeittypischer Weise spiegelt."

Unsere Worte: Sehr schöne Aufmachung (Karton, Prägedruck) und große thematische Vielffalt, dazu etliche sehr ansprechende Abbildungen. Der Band enthält vertiefende Artikel über die Techniksgeschichte des Fahrrads, Arbeitsräder, Frauen und Radfahren, den Altonaer Bicycle-Club von 1869/80, Fahrradkuriere, Radreisen, und manches mehr.

Leseprobe.

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher